SA39+ (Hydraulisch)

Modell SA0039+ (hydraulisch)

Feuerverzinkter und hydraulisch betriebener Klauenpflegestand; speziell designend für Landwirte mit einem ausgesonderten Behandlungsbereich. Hydraulisch unterstützt ist das Heben und Senken von: 

  •       Bauchgurt
  •       Beide Vorderbeine
  •       Hinterbeine
  •       Vordertür

Der Stand ist weiter ausgestattet mit einer Kabeltrommel, Werkzeughalter, Gummimattenboden, LED Lichtern und einem Stützrad. Nach der Klauenpflegebehandlung verlässt die Kuh den Stand nach vorne heraus.

Sehen Sie in dem Bild unten wie unser Kunde seinen den SA0039+ positioniert hat.

Produktinformationen

  • Keine Achse und Räder zum Transport
  • Sollte an einem gesonderten Bereich aufgestellt werden
  • Hydraulik unterstützt das Heben und Senken der Vorder- und Hinterbeine sowie den Bauchgurt
  • Durchlaufstand
  • Abmessungen
    • Innen: L x B x H, 200 x 185 x 200 cm
    • Gewicht: 475 kg
Preis: € 7800,00 Stück

Preis ohne MwSt. Preise ab Fabrik, NL. Zuzüglich Versandkosten. Lieferung weltweit!

Bei Fragen zum Angebot, oder möchten Sie weitere Informationen, kontaktieren Sie uns unter Tel.: +49 157 50856613 oder per Email: deutschland.cowcare@gmail.com

Erweiterungen

  • RD03994 Hydraulische Heckklappenbügel Kompakt
    • Gefederter hydraulischer Heckklappenbügel
  • RD03914 Elektrisch bedienbares Ventil Mehrpreis
    • Laufsperre für den Elektromotor
  • EL3950 380 statt 280 Volt
    • Stand mit 380 statt 230 Volt
  • SA0575 Anbau Hilfsmittel drehbarer Satz
    • Zwischenstück um die Knickhecken einzuhängen
  • RD52028 Knickheck
    • Knickheck 2 m lang mit Mittelknick
  • RD52028H Knickheck hoch
    • Knickheck hoch 2 m lang mit Mittelknick
  • RD57010 Knickheck Aluminium Planken hoch 1200 mm
    • Knickhecken mit Aluminiumplanken
  • EL3200 Steckdose schlagfest doppelt weiß
    • Steckdose für den Arbeitsmaterialbehälter
  • RD50095 Vorderfußstütze Erhöhung
    • Hilfsmittel um die Vorderbeine in einen Winkel zu setzen
  • RD10022 Achse Hilfswinde stand (gebremste Winde)
    • Hilfswinde für die Hilfsachse