Alu-Hooftrimmer Transport

Alu-Hooftrimmer Transportmethoden

Wie wird der Alu-Hooftrimmer transportiert? Innerhalb und außerhalb des Stalls?

Durch sein geringes Grundgewicht, ist der Alu-Hooftrimmer extrem handlich und einfach zu bewegen.

  •       Optional mit Rollen
  •       Transport mit Hilfe eines Krans am PKW (einfach über den Futterzaun in den Stall heben)
  •       Transport auf einem separaten Anhänger
  •       Alu-Hooftrimmer als Anhänger modifiziert, vom PKW gezogen
  •       RDW genehmigt
  •       CE-Zulassung

Alu-Hooftrimmer mit kleinem Kran

Der Alu-Hooftrimmer wird auf die Ladefläche des PKWs platziert und mit einem Kran, der Marke Palfinger, kombiniert.

  •       Gesamtgewicht der Kombination < 3500kg
  •       Es wird lediglich ein Führerschein der Klasse B benötigt
  •       Weniger Kraftstoffverbrauch
  •       Weniger Reifenverschleiß

Die Kombination PKW mit Kran, ist als Mercedes Sprinter oder Iveco Daily erhältlich.

Je nach Kundenwunsch können verschiedene Anpassungen, wie Abmessung, extra Halterungen, etc., vorgenommen werden.

Alu-Hooftrimmer Kombination Iveco

Hier ist der Kran auf der Rückseite der Ladefläche angebracht.

Es sind bereits verschiedene Verstaumöglichkeiten, für Werkzeuge, vorhanden.

 

Alu-Hooftrimmer Kombination Mercedes

Hier ist der Kran auf der Vorderseite der Ladefläche angebracht.

Zusätzlich befindet sich eine große Aufbewahrungsbox direkt vor dem Kran. 

Weiter sind Halterungen für lose Fangzaunelemente vorhanden.

 

Alu-Hooftrimmer auf einem Anhänger 

Ergonomie für Mensch und Tier ist der Schlüssel!

Der Klauenstand wird hier optional mit Zusätzen ausgestattet:

  •       Rollen
  •       Steuerrad
 

Weitere Optionen:

  •       Transportanhänger mit Lift
  •       Seilwinde
  •       Europäische Zulassung
  •       CE-Zulassung

Mit Hilfe einer Winde, kann der Klauenstand, sehr leicht auf dem Anhänger platziert werden. Keine große Manneskraft nötig.

Alu-Hooftrimmer als Anhänger mit Anhängerkupplung

Einsatzbereitschaft auf dem Höhenpunkt!

Der Alu-Hooftrimmer wird auch als Anhänger mit Anhängekopplung angeboten. Dies ermöglicht das Ziehen des Klauenstandes mit einem PKW und somit einen einfachen Transport von A nach B.

Der Klauenstand wurde unter den Gesichtspunkten, einfacher Transport und Handhabung entwickelt und getestet.

 

Der Alu-Hooftrimmer konnte die folgenden Ergebnisse erzielen.

  •       Sehr geringes Eigengewicht; 600 kg!
  •       Führerscheinklasse B ist ausreichend, es wird keine Führscheinklasse BE!
  •       RDW genehmigt
  •       CE-Zulassung
  •       Keine Registrierungspflicht
  •       Reduzierter und geringerer Energieverbrauch
  •       Geringerer Treibstoffkosten
  •       Reduzierter Reifenverschleiß
Bei Fragen zum Angebot, oder möchten Sie weitere Informationen, kontaktieren Sie uns unter Tel.: +49 157 50856613 oder per Email: deutschland.cowcare@gmail.com